Über uns

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Internetpräsenz zu unserer Boxerzucht und dem Hundesport. Über Eltern & Großeltern sind wir mit dem Deutschen Boxer, der Zucht sowie dem Hundesport aufgewachsen. Nach dem Tod von unserer Mutter & Großmutter übernahm Alexandra die Zuchtstätte und nach langer Zeit erblickten im Sommer 2016 endlich wieder Welpen das Licht der Welt im Zwinger vom Schloßteich. 

In Gedenken an Elsbeth & Max Kurzidim führen wir den Zwinger gemeinsam weiter. Elsbeth war jahrelang Landesgruppen- und Gruppenzuchtwartin sowie 1. Vorsitzende der Ortsgruppe Hamm. 1962 haben Elsbeth & Max den Zwinger "vom Schloßteich" gegründet. Boxer traten jedoch schon 1958 in ihr Leben und sind mittlerweile in der 3. Generation unsere  Begleiter.

Alexandra Schade

geboren 1970

Seit 1981 Mitglied im Boxer- Klub e.V. Sitz München

Seit 2019 2. Vorsitzende der BK Gruppe Heessen

Seit 2008 im Besitz dieser Zuchtstätte

 

Hundeführersportabzeichen BK & VDH in Bronze, Silber und Gold

 

 

Sabrina Schade

geboren 1991 und seitdem immer auf dem Hundeplatz dabei

 

Seit 1992 Mitglied im Boxer- Klub e.V. Sitz München

Seit 2019 1. Vorsitzende der BK Gruppe Heessen

Seit 2019 Mitglied im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. Orstgruppe Heessen und dort als Kassenwartin tätig

 

Im Besitz des BK Sachkundenachweises zur Leitung der Übungsstunden.

 

Immer begleitet wird Sabrina von Lebensgefährte Kai Deledda.

Kai ist jahrelanges Mitglied im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. Für ihn hat das Hundesportdasein bereits in der Jugend mit den Zuchtschauen für Deutsche Schäferhunde angefangen.

 

Kai ist Vorsitzender und Ausbildungswart der SV Ortsgruppe Heessen und Ausbildungswart der BK Gruppe Heessen. Er ist ebenfalls aktiver Schutzdiensthelfer.

 

2017 wurde er mit unserem Nabucco von den Busch Landesmeister der BK Landesgruppe Westfalen und 9. auf der BK DM IPO in Leipzig.



Der Boxerzwiger vom Schloßteich in der 3. Generation
von links: Alexandra, Sabrina, Elsbeth

Elsbeth & Max Kurzidim